Dom Minden  
  MISSIONSPROJEKTE | SRI-LANKA  

Entwicklungshilfe für Sri-Lanka
 
Sri-Lanka / Wadduwa an der Westküste

Wie Hilfe möglich ist:
Ein aus Stein gebautes Haus kostet auf Sri-Lanka ca. € 1.500,--. Der Gedanke, für diesen für uns vergleichsweise geringen Betrag, ein Haus zu bauen, lies Frau Ostmeier nicht mehr los.

Sie erfuhr, dass derartige Projekte durch die Deutsche Entwicklungshilfe unterstützt werden. Voraussetzung dazu sind ein Baugrundstück, ein Bauantrag und nur 15% Eigenkapital, also pro Haus ca. € 225,--.

50 Häuser für Wadduwa:
Frau Ostmeier hat nicht nur über die Möglichkeit nachgedacht für wenig Geld ein Haus zubauen, sie hat gehandelt:

Mit Father Edward Costa, der einheimische Priester der Gemeinde Wadduwa, ist es ihr gelungen, von einem wohlhabenden Bürger, Bauland für die Errichtung von Häusern, kostenlos zu bekommen.

Ceylon-Direkthilfe hat den Antrag auf Entwicklungshilfe gestellt.

Christa Ostmeier hat, mit der Domgemeinde Minden und Unterstützung von Freunden, ein Spendenkonto eingerichtet, dessen Guthaben stetig anwuchs. Auch andere Menschen hat die Idee mit so wenig Mitteln, soviel Hilfe leisten zu können begeistert. So spendet z.B. eine Frau aus der Kirchengemeinde regelmäßig den Erlös, den sie aus Kuchenverkäufen im Altenklub einnimmt.

Aber damit nicht genug, Frau Christa Ostmeier kontrollierte auch vor Ort, wie die Gelder eingesetzt wurden. Um sich den Aufenthalt auf Sri-Lanka zu ermöglichen, arbeitete die ausgebildete Yoga-Lehrerin in einem Ayurveda-Gesundheitscenter 20 km von Wadduwa entfernt.

Nachdem das Baumaterial geliefert war, wurden innerhalb eines Vierteljahres die ersten 10 Steinhäuser mit ihren zwei Zimmern und einer Veranda in Nachbarschaftshilfe aufgebaut. Mittlerweile sind 50 Häuser entstanden. Aus Dankbarkeit haben die Bewohner ihr neues zu Hause „Minden Village“ genannt.


Die Häuser sind sehr wichtig für die Menschen da sie ihnen eine Heimat geben und ihr Selbstbewusstsein stärken. Sie fühlen sich dann wie ein vollwertiges Mitglied ihrer Gesellschaft.


Inneres eines, für die Bewohner, sehr komfortablen Hauses.
Niemals zuvor haben sie in einem Bett geschlafen!